#11: Eltern sein

Wie fühlt es sich an, wenn man Vater oder Mutter ist? In dieser Ausgabe gehen wir der Frage nach. Dazu sprechen Nick und Jakob mit Annette und Robert. Beide sind gestandene Eltern mehrerer Kinder. Sie sprechen darüber, wie sie sich auf das Eltern sein vorbereitet haben und was dann doch alles anders war. Mit welchen Gedanken sie in die Zukunft blicken und was sie aus der Vergangenheit dafür mitnehmen.

„Eltern sein“ weiterlesen

#9: Kältebus

In dieser Ausgabe von Hashtag Mensch spricht Jakob mit Yannick Büchle. Er war der Koordinator des Busses der Berliner Kältehilfe in der Wintersaison 2016/17.

Wie sieht die tägliche, nächtliche Arbeit der Kältehelfer aus? Welchen Herausforderungen und persönlichen Widerständen begegnen sie? Und sollte man bettelnden Obdachlosen etwas geben? Im Interview spricht Yannick darüber, wie er und sein Team versuchen, bedrohte Obdachlose zu überzeugen, ihr Hab und Gut zugunsten einer sicheren Übernachtung zurückzulassen, welche Bedeutung sein Engagement für seine Berufswahl hat und wie er z.B. mit Ekel umgeht.

„Kältebus“ weiterlesen

#10: Endjahresfolge 2018

Wir schauen zurück auf unsere fast vollendte erste Staffel. Was waren die Erfolgserlebnisse, aber auch die Schwierigkeiten? Zusammen mit Hatti, einer unserer Teammitglied, sprechen wir darüber wie dieses Projekt gestartet ist und wie es in der zweiten Staffel weitergehen wird.

Das ganze Team wünscht euch einen guten Rutsch ins 2019 und wir hoffen, dass wir uns auch nächstes Jahr hören!

„Endjahresfolge 2018“ weiterlesen

#8: Sterbehilfe in den Niederlanden

Was ist “Sterbehilfe” und wie sieht die rechtliche Situation dazu in den Niederlanden aus?
Dieser Frage gehen Andreas und Lara nach. Sie sprechen dabei mit Stefanie Michelis vom NVVE Nederlandse Vereniging voor een Vrijwillig Levenseinde.
Die Niederlande hat eines der liberalsten Gesetze innerhalb Europas, doch wie sieht das genau aus und wie reagiert die Gesellschaft auf die Legalisierung der Sterbehilfe?

Diese und weitere Fragen versuchen wir in dieser Episode zu klären und werfen dabei auch einen Blick auf die Sterbehilfe in der Schweiz und welcher Unterschied zur Sterbehilfe in den Niederlanden besteht.

„Sterbehilfe in den Niederlanden“ weiterlesen

#7: Weg zum Studium

Was kann man tun, wenn man nicht direkt im ersten Bildungsweg Abitur und Studium macht?
Darüber reden Paul und Lara in dieser Folge. Beide haben sie eine Ausbildung im öffentlichen Dienst absolviert und beide haben sie später das Studium ergriffen.
Sie erzählen wie es war unter jungen Studierenden nochmal neu anzufangen, was sie zu diesem Entschluss gebracht hat trotz Ausbildung und vorheriger Arbeitstätigkeit nochmal die Schulbank zu drücken und wie sie diese Entscheidung nun bewerten.

„Weg zum Studium“ weiterlesen

#4: Fit bleiben im Alter

In Zeiten von einer Gesellschaft wo jeder älter wird, aber nicht zwangsweise gleich körperlich und geistig fit bleibt, fragt der eine oder andere sich wie kann das überhaupt gehen? Wir reden darüber mit der 84-jährigen Heidi, wie es für sie ist älter zu werden und wie sie den Prozess des Alterns von jung bis heute sieht.  Heidi zeigt auf, dass es durchaus möglich ist auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

„Fit bleiben im Alter“ weiterlesen

#3: Außergewöhnliche Hobbies – LARP und Cosplay

mit den Gästen Marcel Patalon und Nick Böcker.

Dem Alltag entfliehen und eine andere Identität annehmen? Beim Live-Action-Roll-Play und beim Cosplay ist dieser Wunsch Programm.  Ausgestattet mit phantasievollen Kostümen und Requisiten begegnen sich ambitionierte Darsteller und Spieler regelmäßige zu großen Events.

Mit unseren Gästen sprechen wir darüber, worin sich die beiden Hobbies unterscheiden und welche aktuellen Trends es gibt.

„Außergewöhnliche Hobbies – LARP und Cosplay“ weiterlesen

#2: Wie entstehen Depressionen?

In dieser Episode sprechen Jakob und Nick, gemeinsam mit dem Wissenschaftler Markus Petermann, über das Thema Depressionen. Markus beschäftigt sich unter Anderem mit der Wirkungsweise von Antidepressiva und welche Rolle das Glücklichkeits-Hormon Serotonin bei dieser Form der psychischen Erkrankung spielt. Er gewährt euch einen Einblick in seine tägliche Arbeit und beleuchtet für uns das Thema aus neurologischer Sicht.

„Wie entstehen Depressionen?“ weiterlesen